Artikel mit dem Tag "Berufliche Entwicklung"



Internes aus dem Institut · 23. Oktober 2018
Am Freitag, den 05. April 2019 laden wir Sie herzlich zum 10-jährigen Jubiläum von LEBENSNAH ein. Kommen Sie kostenfrei von 10 bis 18 Uhr zu unserem Fest- und Fachtag und feiern Sie mit uns das Leben und den Alltag! Anmelden können Sie sich unter orga@lebensnah-institut.de Zum feierlichen Anlass beantwortet Gründerin und Leiterin Antje Rein Fragen zum Start in die Selbstständigkeit, zu ihren Vorbildern und Netzwerken, wovon sie noch träumt und wie ihre Klienten von ihrer Arbeit profitieren.

Gedankenanstöße · 05. Juni 2018
Marietta Ziethen beschreibt ihren Weg ins Systemische als eine lange Reise der professionellen und persönlichen Entwicklung, die schon in der Schulzeit ihren Anfang nahm. Marietta bietet ein Trauma-Seminar bei LEBENSNAH an. Neben systemischen Methoden ist das Thema Trauma ihr Schwerpunkt.

Gedankenanstöße · 29. März 2018
Ursula Wegner reflektiert in diesem Beitrag darüber, wie das systemische Denken sich nach ihrer Weiterbildung zur systemischen Beraterin heute durch ihr gesamtes Leben zieht. Sie erzählt von Zement und bunten Kieselbetten - eine schöne Metapher, wie wir finden. Ursula unterstützt LEBENSNAH in der Aufsuchenden Familientherapie und bietet Workshops und Seminare an.

Gedankenanstöße · 09. März 2018
Heute erzählt uns Anna Hansen, wie ihre Weiterbildung zur systemischen Therapeutin einige Abschiede in ihr Leben brachte und wieviele Neuanfänge dem gegenüberstehen. Auch schildert sie ihre neu gewonnene Auffassung über Abschiede und Neuanfänge im Leben. Anna unterstützt LEBENSNAH in der Aufsuchenden Familientherapie.

Systemisches Wissen · 14. Februar 2018
Wie hat mich meine systemische Weiterbildung im beruflichen Alltag bereichert? Was hat sich dadurch verändert, bei mir, meinen Gegenübern? Und wie habe ich diese Veränderung erlebt? Heute setze ich die Reihe „Mein Weg ins Systemische“ fort. Im letzten Blog-Beitrag Fünf gute systemische Fragen hat Antje Rein grundlegende systemische Fragetechniken beschrieben. „Was ist das Gute am Schlechten?“ führt gezielt hin zu einer positiven Denkweise. „Was würden Sie sich denn wünschen?“...

Systemisches Wissen · 08. Februar 2018
Es passiert schon mal, dass unsere wunderbaren, systemisch ausgerichteten Fragen unser Gegenüber aus der Fassung bringen. „Darüber habe ich noch nie nachgedacht“ oder: „Darüber muss ich erstmal kurz nachdenken.“, antwortet dann meist der Klient oder Coachingkunde. Systemische Fragen regen dazu an, aus gewohnten Denkmustern auszusteigen und sich – erst einmal nur versuchsweise – auf eine neue Gedankenreise einzulassen. Was ist das Gute am Schlechten? Diese Frage kann verstören,...

Gedankenanstöße · 23. Januar 2018
Nehmen Sie sich kurz einen Moment Zeit für ein kleines Gedankenexperiment – dafür bitte entspannt hinsetzen und den Tag Revue passieren lassen. In welche Rollen sind sie im Laufe des heutigen Tages, im Laufe der letzten Woche oder des letzten halben Jahres geschlüpft? Rollen? Bin ich ein Schauspieler oder eine Schauspielerin? Ja und Nein – denn tatsächlich gelingt es uns, je nach Situation und Anlass, völlig verschiedene Facetten von uns zu zeigen. Bin ich in dem einen Moment die...

Systemisches Wissen · 15. Januar 2018
Wie seid ihr eigentlich dazu gekommen, euch mit systemischer Beratung, systemischem Caoching/Supervision oder Familientherapie zu beschäftigen und euch darin ausbilden zu lassen? In loser Folge fragen wir dazu unsere Dozenten und das Team im Lebensnah Institut Oebisfelde. Den Anfang macht Anika Hädicke, die bei uns verantwortlich ist für den Bereich Bildung: "Kommenden Juni findet beim LEBENSNAH-Institut der Informationstag für die Weiterbildung „Systemischer Coach für Bildung und...

Internes aus dem Institut · 06. Januar 2018
Vieles wird gerade neu im Lebensnah Institut: Seit dem 1.1.2017 trägt das Institut einen neuen Namen (früher: Beratungspraxis Lebensnah; jetzt: Lebensnah Systemisches Institut für Beratung, Bildung und Coaching - LSI) Ich arbeite nicht mehr alleine als Systemische Beraterin, Therapeutin, Supervisorin, Coach und Dozentin sondern gemeinsam mit einem wachsenden Team. Unser Logo und der Internetauftritt sind neu geworden. Unser Seminarprogramm erscheint jetzt halbjährlich und wurde komplett...

Arbeitsalltag · 25. Oktober 2017
Bildung und Beratung vor Ort - das ist eines der großen Themen im Lebensnah- Institut Oebisfelde. Antje Rein ist als Referentin, Familientherapeutin oder Supervisorin immer wieder unterwegs im Land, um Gruppen und Einrichtungen zu besuchen und mit verschiedenen Themen zu bereichern. Vom 23.-27.10.2017 läuft die erste Kurswoche eines neuen Qualifizierungskurses zur Elternbegleiterin/zum Elternbegleiter in Dresden. 19 Teilnehmerinnen aus Sachsen und anderen Teilen Deutschlands, die in Kitas,...

Mehr anzeigen

LEBENSNAH kontaktieren

LEBENSNAH besuchen

 

LEBENSNAH abonnieren

Newsletter bestellen