· 

Natur als Wegweiser

Ein unglaublich wundervoller Moment - wir fahren zehn Minuten mit dem Auto und sind mitten in der Natur. Der Naturpark Drömling liegt direkt vor unserer Haustür und ist eines unserer liebsten Ziele für kleine Auszeiten. Heute schien die Sonne und es zog uns einfach nach draußen. Diesen Baumstamm konnte man einfach nicht übersehen - er war einer der vielen umgefallenen Baumriesen, die es nach dem Sturm im letzten Herbst reichlich im Drömling zu sehen gibt. Der Unterschied - dieser Riese wurde wieder aufgerichtet. Die Krone fehlt aber jemand scheint Hoffnung zu haben, dass er sich wieder einwurzelt und vielleicht neu ausschlägt.

 

Umgefallene Riesen, die beobachten wir auch in unserer Gesellschaft gelegentlich. Menschen, die mitten im Leben standen, fallen um, brennen aus, sind auf einmal für Wochen oder Monate verschwunden. Sie hinterlassen Lücken in ihren Teams und Kollegien und brauchen oft Monate oder Jahre, um zu ihrer Kraft zurück zu gelangen.

 

Burn out, ausgebrannt - ein Angstwort unserer Zeit. Zu viel gegeben, sich nicht gebremst, verausgabt, leer gelaufen, meist auch zu viel zu gründlich gewollt. Wie ein Gespenst schwebt gerade über den hoch engagierten Leuten unserer Zeit diese Bedrohung. "Wir schaffen das!" steht dann noch zusätzlich als Motto vor uns. Bloß keine Schwäche zugeben, sondern einfach immer weiter machen.

 

Im Lebensnah Institut nehmen wir dieses Thema sehr ernst, zumal es uns in verschiedenen Facetten in Supervision und Beratung immer wieder begegnet.

 

Mit unserem Seminar "Coaching im Spiegel der Natur" setzen wir bewußt jeweils einen Tag lang einen Contrapunkt zum Überforderungs-Muss unserer Tage. Runter fahren, raus gehen in die Natur, sich bewußt mit sich selbst auseinander setzen und einmal nach innen schauen - auf das Kommende aber auch auf das, was war. Achtsamkeit einüben, all das steckt in diesem Tag.

 

Bei unserer Kollegin Birgit Pilz, einer erfahrenen Natur- und Familientherapeutin sind sie dabei in den besten Händen. Mit viel Einfühlungsvermögen und Ruhe setzt sie genau die richtigen Impulse zur persönlichen Weiterentwicklung. Am 3.2.2018 ist die nächste Gelegenheit, aktiv mit dabei zu sein und sich auf ein Abenteuer mit sich selbst und in der Natur einzulassen. Es gibt noch freie Plätze!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

LEBENSNAH kontaktieren

LEBENSNAH besuchen

 

LEBENSNAH abonnieren

Newsletter bestellen